Waldspaziergang

Heute hat uns endlich der lange, kalte, dunkle und Schnee-intensive Winter verlassen und der Frühling hat ein erstes Stelldichein gegeben. Grund genug, sich die Camera zu schnappen und raus in die Natur zu gehen. Passend zur Umgebung „Wald“ griff ich zum 70-200mm, um ein wenig vertrauter mit dem Glas zu werden. Lasst euch an dieser Stelle eins gesagt sein: Fotos im Wald, bei denen die Sonnenstrahlen genial zwischen den Bäumen durchscheinen und ein traumhaftes Ambiente zaubern, sind nur bedingt die richtige Herausforderung für ein 70-200. Eigentlich ist es die falscheste Linse, die man mitnehmen kann. 35mm? Super, wenn man es sein eigen nennen darf. 50mm? Ja, da wird man auch noch was. 85mm? Hmm, wird schwer. 70-200? Selten so gelacht! Klar, es ist nicht komplett hoffnungslos, aber man lässt doch ziemlich viel an tollen Bildern liegen. Nicht ohne Grund sind fast alle hier gezeigten Bilder mit der Brennweite 70mm entstanden und nur eins mit 200mm. Aber kein Foto ist so schlecht, als dass man nicht daraus lernen könnte… 🙂waldspaziergang_001 waldspaziergang_002 waldspaziergang_003 waldspaziergang_004 waldspaziergang_005 waldspaziergang_006 waldspaziergang_007

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.