Funkstille?!?

Zugegeben, mein neuer Blog hat sich bisher eher damit ausgezeichnet, seine Leser nicht mit zu viel Inhalt zu erschlagen. Der Grund hierfür ist so simpel wie verzeihbar (finde ich): Ich hatte keine Zeit. Wie ihr hier lesen konntet, habe ich Mitte Juni meine erste Hochzeit fotografiert. 1300 Bilder wollten danach aussortiert, getaggt und bewertet werden, um sich dann auf 470 Bilder zu reduzieren, die dann bearbeitet werden wollten. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen, was zeitlich recht gut passt, weil in der Zwischenzeit der „Berg“ an zu bearbeitenden Bilder weiter wuchs. Das Probeshooting für meine dritte Hochzeit im September sowie ein Einzelshooting kamen dazu und heute durfte ich mich noch nach Feierabend bei bestem Wetter in Neckarsteinach bei einem Portraitshooting am Neckarufer versuchen. Und dann möchte das Shooting, welches ich auch hier erwähnt hatte, veröffentlicht werden. Es gibt also viel zu tun und zu zeigen. Packen wir es an. ROCK’N ROLL!!!

Bookmark the permalink.

Comments are closed.