365Tage / 045

tag_045

Kinners, es heißt Abschied nehmen. Kein Angst, ich schließe nicht diesen Blog, ziehe nicht weg und tauche auch nicht ab. Aber die letzten Bilder haben mir nahegelegt, mein Baby (Camera) mal zum Service zu bringen. Und weil man auf einem Bein nicht stehen kann und halbbesoffen auch keine Lösung ist, geht mein gesamter Objektiv-Fuhrpark (bis auf das 70-200) gleich mit. Dieser Spaß dauert wohl ca. 14 Tage (+/-) und kommt, wenn man gerade ein 365Tage-Projekt am Laufen hat, nicht wirklich passend. Aber wenn die Hochzeitsaison beginnt, möchte ich mit sauberem und gutem Material aufwarten und nicht bei 200 Bildern am PC die Linsenflecken wegstempeln müssen. Daher Service, hier (bzw. beim Fachhändler) und jetzt.
Aber wie das 365Tage-Projekt weiterführen? In meinem stillen Kämmerlein schlummert tief verborgen noch meine alte Canon EOS 450d. Die habe ich mal entstaubt und das gute alte 18-55mm 3,5-5,6 Kit rangeschraubt. Tiefenschärfe? Adé! Knackscharf? Vergiss es! Große Auflösung? Haha! Das ist für mich so richtig back-to-the-roots. Die 450d alleine wäre nicht weiter schlimm gewesen, aber auch mein 50mm geht mit zum Service, und das ist wirklich hart eine enorme Umstellung. Das 50mm war in den letzten Wochen mein Arbeitspferd. Ich habe unheimlich viel damit fotografiert, weil damit einfach alles geht. Fast alle meine Portraits sind mit der Linse entstanden und eine Vielzahl der Bilder aus dem 365Tage-Projekt. Nun ist es ab morgen  ebenso weg und ich darf schauen, wie ich mit meiner alten Cam und dem Kit-Objektiv zurechtkomme. Aber aus dem Zwang entstehen die kreativsten Dinge, in sofern bin ich nicht traurig oder verzweifelt sondern gespannt, was ich in den nächsten Tagen fotografieren werde. Und wenn nichts gescheites rauskommt, gibt’s ja noch das iPhone :-).

Tagged , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to 365Tage / 045

  1. Vanessa says:

    Ich hab ja auch immernoch ne olle 1000er 😀 da hab ich halt auch irgendwann festgestellt, dass Menschen mit größeren Kameras schärfere Fotos haben, selbst unbearbeitet. Deswegen darf ich ja immer schön nachschärfen 😀 mein nächstes Baby ist aber schon in Aussicht 🙂

    liebe grüße!

    • Hauke says:

      Ja, das war schon ne Offenbarung, als ich damals die ersten Bilder mit der 5d markII gemacht hab…
      „Bis zu vier Wochen“ hat er heute gesagt, könnte es dauern, der Horror!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.