#1 dampflokheizer

#1dampflokheizer

Das erste Bild des Projektes entstand während meines Harz-Urlaubes. Wir wollten am zweiten Tag auf den Brocken und nahmen dafür die Brockenbahn. Oben herrschten -3°C und Sturm mit bis zu 100km/h Windgeschwindigkeiten, an Fotografieren war also nicht zu denken (weil Gehirn eingefroren oder weggeweht). Wir schlugen also die Zeit anderweitig tot mit gegen-den-Wind-kämpfen, um-die-Wette-zittern und Eiskristalle-mit-dem-Gesicht-fangen. Irgendwann kam der Zeitpunkt, an dem wir wieder ins Tal fahren wollten. Beim Rangieren der Lok stieg ein junger Mann aus dem Führerhaus der Dampflok aus und ich wusste, den will ich fotografieren. Schmerzende Hände und Eiseskälte waren auf einmal passé und ich wartete geduldigt, bis die Lok am anderen Zugende ankam, er die Lok ankoppelte und ich ansprechen konnte. Wusstet ihr, dass es noch den Beruf des Dampflokheizers gibt? Der junge Mann war gerade einmal knapp 20 und noch kein Jahr in seinem Beruf, in einer Mail, die er mir später schrieb, schwärmte er geradezu von seinem Job. Klasse, das dieser Beruf noch ausgebildet wird.

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.